Wir stehen für Engagement

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt steht für Engagement als wichtigem Grundpfeiler gesellschaftlicher Teilhabe. Ihre Mitglieder vor Ort sind Freiwilligenagenturen und Engagementzentren, die rund ums Ehrenamt beraten, vermitteln und begleiten.

 

Die LAGFA betreibt Lobbyarbeit für Engagement, stärkt und vernetzt ihre Mitglieder vor Ort und bemüht sich um gesellschaftliche Anerkennung dessen, was jeder Dritte in unserem Land gemeinwohlorientiert leistet.

 

Vereine, Initiativen und Privatpersonen, die sich für Geflüchtete und Zugewanderte einsetzen, engagieren sich in einem sehr anspruchsvollem, komplexen Themenfeld. Dort gezielt Hilfe und Unterstützung anzubieten, war der Anlass zur Etablierung unserer landesweiten Netzwerkstelle "Engagierte Nachbarschaft - Willkommenskultur und Integration in Sachsen-Anhalt".

 

Hierüber können wir gezielt zu Ihrem Engagement beraten, Kontakte herstellen oder bei der Vermittlung von Fachwissen helfen.

Konkrete Unterstützung von ehrenamtlichen Vorhaben für Integration in der Nachbarschaft bieten wir über unseren                       landesweiten Engagementfonds, der sich aus Mitteln des Landes und Stiftern speist.

 

Wir machen aber auch überall da Engagement sichtbar, wo es wichtig erscheint, nicht nur Gutes zu tun, sondern auch darüber zu reden.

Auf dieser Seite teilen wir gern Ihre Erfahrungen, erzählen Ihre Integrationsgeschichte.  Sprechen Sie uns an.

 

Sie wollen sich für Integration engagieren? Sie haben Fragen zu Ihrem Ehrenamt? Sie suchen Unterstützung für Ihr Tun oder Kontakt zu anderen? Auch dabei können wir Ihnen weiterhelfen.